Diesen W201 finde ich einfach toll

Heute mal zwischendurch etwas zum Projekt W201, diesen habe ich entdeckt und hätte ihn fast gekauft, dann war aber jemand anderes schneller. Die Firma arbeitet wirklich super und es sind Träume in Miniatur. Mehr dazu hier MB-Tuningcars.de oder Facebook.

Ein anderes Projekt W201- Schließzylinder

Da ich ja noch andere Fahrzeuge habe, ruhig mal zwischendurch auch davon etwas, vielleicht ja nicht so alltägliche Reparaturen oder Umbauten.

In diesem Fall geht es um das Thema „Schließzylinder bei W201 defekt“

Vielleicht kennt ihr das, eines Morgens steckt man den Schlüssel wie gewohnt ins Schloß und er dreht nur durch, ohne das die Schließanlage reagiert. Zum Glück gibt es ja noch die Beifahrertür, also rüber auf die andere Seite und aufgeschlossen.

Man was ist da denn jetzt passiert? In einer ruhigen Stunde das Schloß auf der Fahrerseite ausgebaut und schon sieht man den Schaden, der Übertrager vorne am Zylinder (er greift in den Schließmechanismus) ist gebrochen. Laut Mercedes Totalschaden, da hilft nur ein neuer Zylinder, ok was kostet der?

„Der normale Zylinder, mit neuen Schlüssel, dann geht aber die Zentralverriegelung nicht mehr, etwa 40,-€. Nee, eigentlich möchte ich wieder eine intakte Zentralverriegelung, auch kein Problem, da braucht Mercedes nur den Fahrzeugschein und Personalausweis und dann kann ein entsprechender neuer Schließzylinder bestellt werden. Vorsichtige Frage und was kostet der dann, na so in etwa 180,-€.“

Ups, na dann erst einen einfachen Zylinder, der kommt auf die Beifahrerseite und der von der Beifahrer- auf die Fahrerseite, somit geht erst einmal die Zentralverriegelung wieder.

Diese Erfahrung lies mir keine Ruhe und da ich beruflich ja mit Kleinteilen zutun habe, die innerlich Frage, „kann ich einen alten Zylinder nicht reparieren“, sprich alt in neu umsetzen bzw. umbauen?

Mehr in Kürze